Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rundbrief 1/2011

Thema: Geschichtspolitik und Gedenkstättenarbeit

diese Ausgabe hier herunterladen(pdf, 75, MB)

Editorial
Dr. Reiner Zilkenat

Das Thema: Geschichtspolitik und Gedenkstättenarbeit

Parallelisierung deutscher Vergangenheiten – Geschichtspolitische Tendenzen der Gegenwart
Dr. Gerd Wiegel

Das NS-Erbe in Deutschen Behörden und Bundesministerien – Zur aktuellen Vergangenheitspolitik
Jan Korte, MdB

Handlungsorientierte Medienarbeit am Beispiel der Projektwerkstatt »snapshot« in der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz
Sina Kirchner

GeschichteN teilen. Dokumentenkoffer für eine interkulturelle Pädagogik zum Nationalsozialismus
Franziska Ehricht und Elke Gryglewski

Aktuelles zu Rechtsextremismus und Antifaschismus

Dresden – Berlin – Dortmund – Leipzig … Erfahrungen aus dem antifaschistischen Widerstand
Dr. sc. Roland Bach

Rassismus und Kapitalismus
Sevim Dagdelen, MdB

Demokratie als Schlüssel zur gesellschaftlichen Integration. Anmerkungen zur Integrationsdebatte
Elke Breidenbach, MdA, und Katina Schubert

Cui bono Populismus?
Dirk Stegemann

Rechtsextremismus im Nachbarland Tschechien
Professor Dr. Karl-Heinz Gräfe

1930 bis 1933: Deutschland auf dem Weg in den Faschismus

Wie Storkow »braun« wurde. Zur unheilvollen Wende in einer brandenburgischen Kleinstadt 1933
Dr. Jürgen Pfeiler

Historisches zu Rechtsextremismus und Antifaschismus

Mehrings Kampf gegen Militarismus, Imperialismus und Krieg (II. Teil)
Werner Ruch

Die Toten der Arbeiterbewegung in Berlin von 1929 bis zum 30. Januar 1933
Johannes Fülberth M.A.

Die Brüsseler Konferenz der KPD
Dr. Stefan Weber

Neue Forschungsergebnisse zum antifaschistischen Widerstand – Vorgestellt am gemeinsamen Handeln Greifswalder und Berliner Antifaschisten
Dr. Günter Wehner

Auf Oskar Schindlers Spuren
Klaus Kukuk

Thomas Mann und die Befreiung. Zu seiner Rede »Deutschland und die Deutschen« vom Mai 1945
Dr. Peter Fisch

Berichte und Informationen

Bericht über die Sitzung der Bundes-Arbeitsgemeinschaft am 27. November 2010
Dr. Horst Helas und Julia Wiedemann

Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus verstetigen und ausbauen

Tagung »Missbrauch historischer Orte und Daten durch Rechtsextreme« im Kreismuseum Wewelsburg vom 10. bis 11. Dezember 2010
Yves Müller M.A.

Antifa-Reise Mauthausen
Peter Franz

Leipziger Allerlei. Der Gesprächskreis Rechts der Rosa-Luxemburg-Stiftung lud zur Debatte über Nazis in der DDR
Yves Müller M.A. und Dr. Reiner Zilkenat

Zur Kritik der Ausstellung »Neofaschismus in Deutschland«
Dr. Axel Holz

Vorbereitung zu den Protesten gegen die Naziaufmärsche im Februar in Dresden
Jens Thöricht

Basisdemokratie und Arbeiterbewegung. Betrachtungen zum Kolloquium anlässlich des 80. Geburtstages von Günter Benser
Dr. Rainer Holze

Sammelrezensionen

Festschriften zu Ehren von Kurt Pätzold und Siegfried Prokop
Dr. Andreas Diers

Sozialismus – Sozialismen? Theoretische Konzepte und Erfahrungen
Professor Dr. Karl-Heinz Gräfe

Rezensionen und Annotationen

Leipzig – Wiege der deutschen Arbeiterbewegung
Professor Dr. Ingo Materna

Biografie über den »10-Gebote-Hoffmann«
Dagmar Goldbeck

Geschichte des Linkssozialismus in Deutschland
Dr. Andreas Diers

Gesandtschaftsberichte aus Prag 1926-1931
Professor Dr. Werner Röhr

Verfolgung der Juden im NS-Staat 1938/1939
Professor Dr. Werner Röhr

»Du musst leben!« Kinder des Krieges - Kinder des Holocaust
Dr. Günter Wehner

Stolpersteine: »Wer nicht stolpert, geht nicht«
Dr. Horst Helas

Die NPD und ihre Medien
Dr. Gerd Wiegel

»Nichts ist unmöglich, wenn Männer wollen …«
Kevin Stützel

Begegnungen mit der Intelligenz in der DDR
Dr. Günter Wehner

Theorien der Tat – reflexive Praktiken
Sebastian Friedrich