Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Millionenstrafe für die NPD

Wegen eines fehlerhaften Rechenschaftsberichtes muss die NPD rund 1,27 Millionen Euro Strafe zahlen...

Wegen eines fehlerhaften Rechenschaftsberichtes muss die NPD rund 1,27 Millionen Euro Strafe zahlen. Der Präsident des Deutschen Bundestages hatte ursprünglich die Strafzahlung auf 2,5 Millionen Euro festgesetzt, die vom Bundesverwaltungsgericht in Leipzig aber reduziert wurde, da nach dessen Auffassung nur 625.000 Euro falsch verbucht worden waren. Mit dem Urteil in dritter und letzter Instanz scheiterte die NPD mit ihren Versuchen, die Strafzahlung ganz abzuwenden.